Kein DSL in Nesselröden

Informationen von der CeBIT 2002 in Hannover


        

Seit einiger Zeit kann man bei der DSL-Verfügbarkeitsprüfung der Deutschen Telekom AG immer neue Termine erfahren, die immer wieder verschoben wurden. Zu erst sollte es die 40. Woche 2001 sein, dann die 52. Woche und schließlich die 14. Woche 2002.

Und siehe da, seit kurzem soll T-DSL auch in Nesselröden verfügbar sein:


T-Online  -  Verfügbarkeits-Prüfung
Für diese Adresse steht T-DSL ab sofort zur Verfügung*:
Vorwahl 05527
Ort Duderstadt
Straße      Im Hinterdorf

( Anfrage vom 14. März 2002 )

 

Und nun die Enttäuschung für alle DSL-Fans:

Bezogen auf die Informationen der Deutschen Telekom auf der CeBIT 2002 in Hannover, gibt es zur Zeit keine Möglichkeit einen DSL-Anschluss in Nesselröden zu bekommen. Unser Ort liegt zu weit, von der in Duderstadt installierten DSL-Station, weg. Die maximale Leitungslänge darf bei einer DSL-Verbindung nämlich nur ca. 3-4 Kilometer betragen, so die Telekom.

Auch in Zukunft plant die Telekom keine Repeater-Station für ca. 50 Millionen Euro in Nesselröden zu installieren.

Mit anderen Worten: das war's dann mit DSL - es gibt keine Möglichkeit DSL zu bekommen.

Oder doch ?

Die Deutsche Telekom AG bietet in Zusammenarbeit mit dem Astra Satteliten System eine Lösung an, mit dem eine maximale Übertragungsrate von 768 kbit/s erreicht werden kann. Das ganze gibt es natürlich auch von anderen Anbietern und heißt dann SkyDSL oder ähnlich.

Nachteil: man braucht trotzdem eine ISDN bzw. Analog-Verbindung als sogenannten Rückkanal, mit der Daten vom PC gesendet werden.

 

Somit geht das Warten weiter - wer weiß wie lange noch, ...

 

Für weitere Fragen einfach mailen an:  sascha.engelke@nesselroeden.de 

 

Euer Internetbeauftragter

Sascha Engelke

 

(c) Copyright