Aktion: "Sauberes Nesselröden - 2007"


   

   

   

 

  

  

 

 

35 Helfer trafen sich am Samstag, den 31.März 2007,  zu der von der Jugendfeuerwehr und vom Ortsrat organisierten 

  4. Müllsammelaktion in Nesselröden.

 

    

Mit Trecker und Wagen waren Aloys Borchard, Markus Leineweber und Sebastian Hellmold pünktlich um 9.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Mit PKW und Hänger waren Dirk Frölich, Helmar Bömeke  und Peter Otto als „mobile Müllsammler“ zur Stelle. 

    

 

 

 

Nachdem die Jugendliche mit ausreichend Müllsäcken ausgestattet waren, ging es mit den Fahrzeugen  auf die Suche nach dem „Unrat“.  Zu Fuß machten sich die „Angler“  auf,  „Ihre“ Nathe zu säubern.  Die Jäger hatten wie in den vergangenen Jahren den Müll schon vor einigen Tagen zusammengetragen und am Waldesrand zwischengelagert.

Bereits nach 2 Stunden intensiver Sammlung waren viele  der zahlreichen Helfer zurück am Feuerwehrgerätehaus und beluden  den vom Landkreis Göttingen bereitgestellten 7 cbm  Container, bis dieser randvoll war.

Als Fazit ist  festzustellen, dass die Müllsammlung mittlerweile Früchte trägt. Es war in diesem Jahr erfreulicherweise  weniger Müll, den die freiwilligen Helfer(innen) einsammeln mussten.

 

 

 

  

Zum Abschluß  bedankte sich Ortsbürgermeister Josef Nolte bei allen Teilnehmern, insbesondere  bei denen, die ihre Fahrzeuge zur Verfügung gestellt hatten  und lud  anschließend alle Helfer und Helferinnen  zu einem rustikalen Imbiß in das Feuerwehrgerätehaus ein. 

 

 

 

 

     

  (c) Copyright