Neue Mobilfunkantennen in Nesselröden

 

D2 Funkloch wird geschlossen


     

Mobilfunkantennen am Kornhaus Nesselröden

Wie die Nesselröder Anwohner sicher schon bemerkt haben, wurde an dem Silo des Kornhauses zwei neue Antennen mittels Autokran installiert. Nach Rücksprache mit Herrn Kohlrautz vom Kornhaus Duderstadt, konnten wir in Erfahrung bringen, dass die Vodafon D2 GmbH der Auftraggeber der Mobilfunkanlage ist.

 

 

Nach Auskunft des verantwortlichen Oberbauleiters der Vodafon D2 GmbH Herrn Schaaf, soll die Anlage am 15. März 2004 ans Netz gehen.

 

Somit wurde das Netz-Angebot, neben der T-Mobile (D1) Antenne am Flutlichtmast des Sportplatzes, um ein weiteres Handy-Netz erweitert und das D2 Funkloch gehört ab dem 15. März 2004 endgültig der Vergangenheit an.

 

Mit dem Funkloch gehört aber auch ein Wunsch vieler Nesselröder der Vergangenheit an: ein separater Antennenturm außerhalb der Ortschaft und nicht in unmittelbaren Wohngebieten.

 

 

(c) Copyright